Dissertation von Ján Mičkovic OP zu D. Sölle und J.B. Metz

[20.04.2014] Im Herder Verlag Freiburg/Br. erscheint in Kürze die Dissertation des jungen Theologen Ján Branislav Mičkovic OP. In seiner an der Universität Wien erstellten Doktorarbeit beschäftigt sich der slowakische Fundamentaltheologe ausführlich mit dem Leidensverständnis in den Theologien von Dorothee Sölle und Johann Baptist Metz. Ján Mičkovic ist dem Institut M.-Dominique Chenu, Berlin, seit langer Zeit verbunden.



 

 

 

Thema: "Euphorie - ...und der Tag danach"    

[19.04.2014] Das erste Heft des 55. Jahrgangs der Dominikanerzeitschrift WORT UND ANTWORT widmet sich dem Schwerpunkt "Euphorie". Die Autoren untersuchen den Zusammenhang von Religion und Gefühlen (Jörg Herrmann), folgen "Adorno auf Schalke" (Joachim von Soosten), beobachten die Päpste Benedikt XVI. und Franziskus in ihrer öffentlichen Wahrnehmung zwischen Euphorie und Ernüchterung (Klaus Nientiedt), erkunden Nüchternheit und Trunkenheit im Sufismus (Alberto Ambrosio OP) und zeigen das euphorisierende Potential des Kinos auf (Matthias Wörther). Darüberhinaus werden der leidenschaftlich für den Dialog mit dem Islam engagierte Dominikaner Antonin Jaussen OP (Jean-Jacques Pérrenès OP) und das "Maschinengewehr Gottes" Johannes Leppich SJ (Markus Trautmann) vorgestellt.

→ Mehr zum Heft auf der Website von "Wort und Antwort" >>

 

 

 

Annual Report - Rapport annuel - Informe anual 

jahresbericht12-13.jpg[20.02.2014] The new Institute M.-Dominique Chenu Annual Report 2012/13 is published. 

→ Read the report >>

 

 

 

 

 

 

 

 

Page 62 sur 65

WiSe 2018/19 AKTUELL


PTH Münster
VL M12: Christliche Sozialethik (Eggensperger) >>
VL M23/Liz.: Theologie der Erfahrung (Engel) >>
VL Liz.: Mystische Dimensionen des Islam (Halft) >>
 
LMU München
Die Tugend der „Prudentia“ bei Thomas von Aquin (Eggensperger) >>
 
KU Eichstätt-Ingolstadt
VL Christliches Handeln in der Verantwortung für die Welt (Eggensperger) >>
 
Pontificio Istituto di Studi Arabi e d’Islamistica Roma (PISAI)
• Seminar Liz.: Inroduction to Arabic Manuscript Studies (Halft) >>
 
 
 

Institut M.-Dominique Chenu

Schwedter Straße 23
D-10119 Berlin Deutschland
Fon +49 30 44037280
Fax +49 30 44037282
Fax +49 3212 1332175

sekretariat@institut-chenu.info
www.institut-chenu.eu

 

Bankverbindung

Institut M.-Dominique Chenu
Konto: 30079 00197
Bank im Bistum Essen eG
BLZ: 360 602 95
IBAN: DE70 3606 0295 3007 9001 97
BIC: GENODED1BBE