Ulrich Engel OP: Vortrag bei der DOK-Generalversammlung 2013 

ue 2013 passbild.jpgIm Rahmen der diesjährigen Generalversammlung der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) in Vallendar fragten die versammelten Ordensleute nach den Möglichkeiten geweihten Lebens unter den Bedingungen einer postmodernen Gesellschaft. In einem Grundsatzreferat erläuterte Prof. Dr. Ulrich Engel OP, Direktor des Institut M.-Dominique Chenu — Espaces Berlin, am 11. Juni 2013 die gesellschaftlich-soziologischen Herausforderungen, mit denen Ordensleben sich in der „Jetztzeit“ auseinanderzusetzen hat.
Der Vortragstext erscheint in der nächsten Nummer der Zeitschrift "Ordenskorrespondenz".

Pressemitteilung der DOK >>

 

 

Lehrveranstaltungen WS 2019/20


PTH Münster
• HS (M19): Politische Philosophie und die "Neue Rechte" (Engel) >>
 
Universität Potsdam
HS: Orden - eine zeitgemäße Lebensform? (Eggensperger / Engel) >>
 
KU Eichstätt-Ingolstadt
VL/Ü: Kirche und Stadt. Sozialethische Erwägungen (Eggensperger) >>
 
Universität Hannover
Seminar: Gott und Wahrheitsfrage. Zu Michel Foucault (Eggensperger) >>
 
Universität Vechta
• VL: Ethik der Nachhaltigkeit: Wirtschaftsethik (Eggensperger) >>
• Seminar: Glaube und Moderne - Kirche und Stadt (Eggensperger) >>
 
Universität Innsbruck
• Diverse Lehrveranstaltungen (Bauer) >>
 
 
 

Institut M.-Dominique Chenu

Schwedter Straße 23
D-10119 Berlin Deutschland
Fon +49 30 44037280
Fax +49 30 44037282
Fax +49 3212 1332175

sekretariat@institut-chenu.info
www.institut-chenu.eu

 

Bankverbindung

Institut M.-Dominique Chenu
Konto: 30079 00197
Bank im Bistum Essen eG
BLZ: 360 602 95
IBAN: DE70 3606 0295 3007 9001 97
BIC: GENODED1BBE