Ulrich Engel OP stellte These des Ordensmeisters vor

bruno-cadore.jpgIm Rahmen des diesjährigen Provinztages der Dominikanerprovinz Teutonia präsentierte PD Dr. Ulrich Engel OP (Institut M.-Dominique Chenu, Berlin) einen theologischen Text des Ordensmeisters der Dominikaner. Anlässlich des 500-Jahr-Gedenkens an die prophetische Predigt des Antón Montesino OP und seiner Brüder 1511 in Santo Domingo (Insel Hispaniola, heute: Dominikanische Republik) hatte sich Cadoré vor kurzem in Fribourg (Schweiz) zum Thema "Evangelium und Prophetie in der dominikanischen Tradition" geäußert. 

In ausdrücklichem Rückbezug zur Philosophie des französischen Phänomenologen Emmanuel Levinas vertritt Cadoré in seinem Vortragstext die These, dass Evangelium und Prophetie, Wort und Situation im "Predigtgelübde" der Dominikanerinen und Dominikaner ihre Verbindung finden. Dieses Predigtgelübde, das dem dominikanischen Gehorsamsgelübde entspricht, ruft die Predigerschwestern und -brüder in eine Verantwortung des Lebenszeugnisses und der expliziten Predigt.

Eine von Ulrich Engel angeleitete Textarbeit und Diskussion zum Vortrag Cadorés vertiefte die Auseinandersetzung mit dem im deutschen Sprachraum neuen Gedanken.

Der Vortragstext Cadorés soll 2013 veröffentlicht werden. Ein Interview, das Maximiliano Cappabianca OP (Rom) mit dem Ordensmeister geführt hat, streift das Thema ebenfalls.

 

→ Interview>>



Lehrveranstaltungen WS 2019/20


PTH Münster
• HS (M19): Politische Philosophie und die "Neue Rechte" (Engel) >>
 
Universität Potsdam
HS: Orden - eine zeitgemäße Lebensform? (Eggensperger / Engel) >>
 
KU Eichstätt-Ingolstadt
VL/Ü: Kirche und Stadt. Sozialethische Erwägungen (Eggensperger) >>
 
Universität Hannover
Seminar: Gott und Wahrheitsfrage. Zu Michel Foucault (Eggensperger) >>
 
Universität Vechta
• VL: Ethik der Nachhaltigkeit: Wirtschaftsethik (Eggensperger) >>
• Seminar: Glaube und Moderne - Kirche und Stadt (Eggensperger) >>
 
Universität Innsbruck
• Diverse Lehrveranstaltungen (Bauer) >>
 
 
 

Institut M.-Dominique Chenu

Schwedter Straße 23
D-10119 Berlin Deutschland
Fon +49 30 44037280
Fax +49 30 44037282
Fax +49 3212 1332175

sekretariat@institut-chenu.info
www.institut-chenu.eu

 

Bankverbindung

Institut M.-Dominique Chenu
Konto: 30079 00197
Bank im Bistum Essen eG
BLZ: 360 602 95
IBAN: DE70 3606 0295 3007 9001 97
BIC: GENODED1BBE