Thomas Eggensperger OP schreibt über "spirituelle Sehnsuchtsorte"

[24.6.2014] Im Anschluss an eine Tagung der Arbeitsgemeinschaft Freizeit und Tourismus (KAFT) im Auslandssekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) im Europapark Rust im Februar 2014 vertieft Prof. Dr. Thomas Eggensperger OP (Institut M.-Dominique Chenu Berlin) die Fragestellung in einem Beitrag für die "Ordenskorrespondenz". In seinem Artikel thematisiert der in Münster und Potsdam lehrende Sozialethiker Eggensperger das Problem in zwei Richtungen. Zum einen untersucht er, inwieweit Klöster und Abteien überhaupt tourismusfähig sind, zum anderen identifiziert er die Ordenshäuser als spirituelle Orte in einer mobilen Gesellschaft.

Bibliographie: Thomas Eggensperger, Sind Klöster tourismustauglich? Reflexion über pastorale Perspektiven und Risiken, in: Ordenskorrespondenz 55 (2014), 190-197. 

→ OK-Artikel von Thomas Eggensperger OP >>  
  

 

 

 

SoSe 2019 AKTUELL


PTH Münster
VL M20: Wirtschaft und Ethik (Eggensperger) >>
VL M10: Fundamentaltheologische Ekklesiologie (Engel) >>
 
Universität Potsdam
HS Religion - öffentlich oder privat? (Eggensperger / Engel) >>
 
KU Eichstätt-Ingolstadt
VL Theologie und Spiritualität Christlicher Sozialethik (Eggensperger) >>
 
Universität Innsbruck
• Diverse Veranstaltungen zur Pastoraltheologie (Bauer) >>
 
 
 

Institut M.-Dominique Chenu

Schwedter Straße 23
D-10119 Berlin Deutschland
Fon +49 30 44037280
Fax +49 30 44037282
Fax +49 3212 1332175

sekretariat@institut-chenu.info
www.institut-chenu.eu

 

Bankverbindung

Institut M.-Dominique Chenu
Konto: 30079 00197
Bank im Bistum Essen eG
BLZ: 360 602 95
IBAN: DE70 3606 0295 3007 9001 97
BIC: GENODED1BBE