Statement: Reflexionen aus dominikanischer Perspektive


[15.09.2015] Vom 6. bis 9. Juli 2015 kam eine Gruppe von Dominikanern aus verschiedenen Studienzentren Europas – Institut M.-Dominique Chenu, Berlin (Deutschland), Centro Espaces „Giorgio La Pira“, Pistoia (Italien), Dominican Study Center, Istanbul (Türkei) und aus Brüssel (Belgien) – im Istanbuler Konvent zusammen. Alle gehören dem Espaces Netzwerk an. Ein Ziel des Treffens war, sich mit Expert_innen aus der Türkei über die Beziehungen von Religion und Gesellschaft auszutauschen. Nach dem Ende der gemeinsamen Tage in Istanbul veröffentlichten die beteiligten Brüder eine kurze Reflexion zum aktuellen Phänomen der Migration in Europa. Der Text richtet sich an die dominikanischen Gemeinschaften und an den gesamten Orden.

→ Text des Statements DEUTSCH >>
→ Text des Statements ENGLISCH >>
→ Text des Statements FRANZÖSISCH >>



 

 

 

WiSe 2017/18 AKTUELL


PTH Münster
VL M13: Religionssoziologie (Eggensperger) >>
HS M19: Spiritualität ohne Gott? (Engel) >>
 
Universität Potsdam
Seminar: Wieviel Staat ist mit den Religionen zu machen?
(Eggensperger / Engel) >>
 
École biblique Jerusalem
• Seminar: Muslim polemics against Judaism, Christianity, and the Bible (Halft) >>
 
PISAI Roma
Seminar: Shīʿī Muslim-Christian Encounters in the 10th-Century (Halft) >>
 
 
 
Institut M.-Dominique Chenu

Schwedter Straße 23
D-10119 Berlin Deutschland
Fon +49 30 44037280
Fax +49 30 44037282
Fax +49 3212 1332175

sekretariat@institut-chenu.info
www.institut-chenu.eu