Ulrich Engel OP hält Vortrag vor Steyler Missionaren 

ue 2013 passbild.jpgAm 5. November 2013 sprach Prof. Dr. Ulrich Engel OP (Institut M.-Dominique Chenu Berlin / PTH Münster) vor der Provinzversammlung der Steyler Missionare (SVD) im Gründungshaus der Gesellschaft in Steyl/Venlo (Niederlande). Auf Einladung des Provinzials der deutschen Ordensprovinz referierte Engel über die Möglichkeiten eines zukunftsfähigen Ordenslebens unter postmodernen Bedingungen

Vor dem Hintergrund gewandelter Zeiterfahrungen in spätmodernen Gesellschaften (Beschleunigung bei gleichzeitiger Erstarrung), fragte der Berliner Fundamentaltheologe nach einer Gestalt und Praxis von Ordensexistenz, die nicht zuerst auf die institutionellen Rahmenbedingungen schaut, sondern sich im Sinne der Pastoralkonstitution "Gaudium et spes" des Zweiten Vatikanischen Konzils von Situationen kreativ herausfordern und leiten lässt.

→ Deutsche Provinz der Steyler Missionare >>
→ Bericht über die SVD-Provinzversammlung >>