Thema: "Heilige Tage. Freizeit und Tourismus"

 

 wua

 

[12.8.2016] Das dritte Heft des 57. Jahrgangs der Dominikanerzeitschrift WORT UND ANTWORT widmet sich dem Thema „Freizeit und Tourismus“. Passend zur Sommerzeit betrachten die Autor/-innen der Nummer verschiedene Aspekte zeitgenössischen Reiseverhaltens. Dr. Ulrich Reinhardt (Hamburg) setzt sich mit einer Untersuchung zur Zukunft der Freizeitgestaltung auseinander. Dr. Wolfgang Isenberg (Bensberg) skizziert Schnittpunkte zwischen Tourismus, Religion und Kirche. Vertieft wird diese Fragestellung durch Hon.-Prof. Dr. Christian Antz (Magdeburg), der einen Blick auf neue Formen des (schnell wachsenden) spirituellen Tourismus wirft. Pastoraltheologische Überlegungen zum Wallfahrtswesen steuert Prof. Dr. Martin Lörsch (Trier) bei. Paul Heinz Guntermann OP (1930-2006), erster Leiter des 1973 errichteten Auslandssekretariats der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn, wird von Prof. Dr. Klaus-Bernward Springer (Köln – Münster) als „Dominikanische Gestalt“ präsentiert. Prof. Dr. Thomas Eggensperger OP (Berlin – Münster) erinnert in der Rubrik „Wiedergelesen“ an das Büchlein „Ethos der Freizeit“ (1973) des ehemaligen Tübinger Moraltheologen Alfons Auer

→ Mehr zum Heft auf der Website von "Wort und Antwort" >>