Ulrich Engel OP über politische Ekklesiologie der Stadt 

ue-2012.jpgDer Doppelband 6/7 des Jahrbuchs Politische Theologie (2013) fragt nach dem Kirchenverständnis der Neuen Politischen Theologie. Wenn Theologie keine frei schwebende Disziplin der Geisteswissenschaften sein möchte, braucht sie die ekklesiologische Erdung. Zugleich hat die Neue Politische Theologie immer Einspruch gegen ein zu enges Kirchenverständnis erhoben und angeregt, Kirche als "Institution gesellschaftskritischer Freiheit" (J.B. Metz) zu verstehen und weiterzuentwickeln. Auf dieser Basis sucht der vorliegende Band nach neuen politisch-theologischen Ansätzen und Grundlagen für ein zeitgemäßes Kirchenverständnis.

Unter dem Titel "Stadt als Schrift Gottes" rekonstruiert PD Dr. Ulrich Engel OP (Institut M.-Dominique Chenu) in seinem Beitrag im Anschluss an den französischen Historiker und Religionsanthropologen Michel de Certeau SJ (1925-1986) eine politische Ekklesiologie im urbanen Raum.

Bibliographie: U. Engel, Die Stadt als Schrift Gottes. Skizzen zu einer politischen Ekklesiologie im urbanen Raum im Anschluss an Michel de Certeau SJ, in: H. Klingen / P. Zeillinger / M. Hölzl (Hrsg.), Extra ecclesiam… – Zur Institution und Kritik von Kirche (Jahrbuch Politische Theologie Bd. 6/7), Berlin 2013, 262-285.

→ Mehr Infos zum Buch >>




WiSe 2016/17 AKTUELL


PTH Münster
VL M12: Theologie und Spiritualität Christlicher Sozialethik in Geschichte und Gegenwart (Eggensperger) >>
VL M 23/Lizentiat: Theologie der Erfahrung - Erfahrung in der Theologie (Engel) >>
VL Lizentiat: Mystische Dimensionen des Islam (Halft) >>
 
Universität Potsdam
Seminar: Auf der Suche nach einem neuen WIR. Gesellschaftlicher Zusammenhalt und die Rolle der Religionen
(Eggensperger/Engel) >>
 

Empfehlungen


Institutsbibliothek
powered by

ONLINE-KATALOG
(ca. 15.000 Titel)

B Ü C H E R S U C H E  >>


WORT UND ANTWORT
Zeitschrift der Dominikaner >>
wua_logo neu.jpg


DOMINIKANER IN BERLIN
Gemeinsames Web-Portal >>


Aktuelles Thema:
Espaces Network: Dominican Reflection on the Phenomenon of Migration to Europe (DE, EN, FR) >>

Lektüretipps:
1. Elias H. Füllenbach unter Mitarb. von Susanne Biber (Hrsg.), Mehr als Schwarz und Weiß. 800 Jahre Dominikanerorden, Regensburg 2016, 360 S., geb., € 25,00, ISBN 978-3-7917-2757-8 >> 
2. Johannes Bunnenberg / Aurelia Spendel (Hrsg.), Auf der anderen Seite des Schweigens. Dominikanisches Jahreslesebuch, Regensburg 2016, 400 S., geb., € 24,95, ISBN 978-3-7917-2770-7 >>

Veranstaltungstipp:
23.11.2016-23.1.2017, Rom, Santa Sabina, AUGURI - Kunstausstellung anlässlich des 800jährigen Bestehens des Dominikanerordens, mit Kris Martin, Adam Rokosz OP u.a. >> 

Dominikanerorden:
- International >>
- Deutschland/Teutonia >>
- Süddeutschl./Österreich >>
- Dominikaner werden >>
- Noviziat >>
- Dominikanerinnen >>
- Dominikanische Laien >>

Partner:
- KSG Berlin >>
- Fakultät San Esteban >>
- Angelicum / FASS >>
- Wort und Antwort >>
- PTH Münster >>
- Uni Potsdam (LER) >>
- IPH >>
- IGDom >>
- DICIG >>
- AGO >>
- A.I.S.R. >>